Mastering

Mastering ist die erste Herstellungsphase der Compactdiscs.

Der erste Schritt besteht in der Nachprüfung des von dem Kunden gelieferten Quellenmaterials in Hinsicht auf die korrekte Aufnahme.

Das geprüfte Material wird auf der Glasscheibe gebrannt. Dieser Prozess ähnelt dem Brennen einer CD im PC-Brenner; den grundsätzliche Unterschied stellt der Datenträger dar. Dann kommt diese Glasscheibe in die Galvanisierungskammer, wo in dem Elektrolyseprozess die Nickelschicht gebildet wird. Aus dem von der Glasscheibe abgetrennten Nickel entsteht die Matrix, die nach weiteren mechanischen Bearbeitungsschritten für den Vervielfältigungsprozess bereit ist.

plyty poprawkiDie Matrix (Stamper) wird auf mechanische Fehler und hinsichtlich der optisch-elektrischen Parameter untersucht.

Zur Fertigung der CDs – des am wenigsten technologisch fortgeschrittenen Datenträgers, wird nur eine Matrix benutzt. Für die mehr komplizierten Produkte, wie DVD oder BD können mehrere Matrix benötigt werden.

Die Stamper kőnnen mehrmals eingesetzt werden. Unsere Firma aufbewahrt alle Matrix, was schnelle Wiederaufnahme der Produktion ermőglicht.

Wenn Sie die Auflage wieder aufnehmen wollen, es reicht aus, unsere unwiederholbare Nummer der Matrix* anzugeben, die sich nur auf die Daten auf dem Datenträger bezieht; de Aufdruck auf der Platte kann modifiziert werden.

* die Nummer wird auf der Unterseite der Platte oder auf der Rechnung angegeben.